Burgbelebungen

„Wie auf unseren Burgen gelebt wurde“

Geschichte zum Anfassen

Als vollkommen offenes Museum bietet die Ronneburg ihren Gästen die Gelegenheit, alle Räume und Wohngegenstände selbst zu erkunden. Bei einer Führung kann man sich das Leben auf einer mittelalterlichen Burg anschaulich erklären lassen, wobei die historischen Informationen von vielen netten Anekdoten und urigem Esprit begleitet werden.

Geschichte zum (Mit-)Erleben

Bei den regelmäßig stattfindenden Burgbelebungen wird Geschichte lebendig. Hier zeigen mittelalterliche Gruppen originalgetreue Handwerkstechniken sowie die Kleidung und Gewohnheiten aus ihren Epochen vom 12.-16. Jahrhundert.

Bereits im Mittelalter war der Schwertkampf kein kunstloses Geprügel, sondern eine anspruchsvolle und facettenreiche Kampfkunst. In der Knappenschule lernen Kinder die Grundtechniken des Schwertkampfes mit dem langen Schwert, dem sogenannten Anderthalbhänder, und es fallen Ausdrücke wie Oberhau, Stärke und Schwäche, Hiebe und Wechselschritt.

Die „Federfechter“ präsentieren ihre Fechtkunst in Theaterstücken mit epochengetreuen Kostümen und Waffen in präzise ausgearbeiteten Choreographien. In den Geschichten aus der Frührenaissance bis hin zum 30-jährigen Krieg werden Fechtstile gezeigt, die in der jeweiligen Zeit im westeuropäischen Raum üblich waren.

Diverse Mittelaltergruppen und -vereine gewähren mit Schaukämpfen, Tänzen, Musik und verschiedenen Handwerken Einblicke in die Geschichte von anno dazumal. Dabei wird stets Wert auf eine authentische Darstellung der faszinierenden Facetten mittelalterlichen Lebens und die kulturelle Bedeutung dieser Epoche gelegt.

 

Die Burgbelebungen werden in unserem Jahresprogramm angekündigt und finden jeweils von 11 – 17 Uhr statt. Sie kosten wie immer bei unseren Museumsveranstaltungen nur den normalen Eintritt für das Burgmuseum und keinen extra Eintritt.

 

Auf dem Regionalmarkt präsentieren Händler und Handwerker aktuelle und regionale Angebote. Das Jagen und die Falknerei sind Themen des Jägerflohmarkts, bei dem viel Spannendes zu sehen und Wissenswertes zu erfahren ist.

Impressionen