Burgmuseum Ronneburg

Museumsveranstaltung August 2014

Wie auf unseren Burgen gelebt wurde

mit der Mittelalter-Gruppe „Ie-Genôte“
am Sa + So, den 2. + 3. August 2014

jeweils von 11 bis 17 Uhr

Handarbeit

Frauen mit Handarbeit

Am 02. und 03. August belebt zum ersten Mal die Gruppe Ie-Genôte (sprich: Jegenohte) und Freunde die altehrwürdigen Räume der Ronneburg mit einer Darstellung zivilen Lebens des 12.-13. Jh. Der Name der Gruppe kommt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet soviel wie „mit Eifer“.

Mit Eifer widmen wir uns auch der Rekonstruktion der Kleidung sowie der Sachkultur des hohen Mittelalters und orientieren uns dabei an den aktuellen Forschungsergebnissen zu diesen Themen.

So können die Besucher an diesem Wochenende bestaunen, wie im Kessel Wolle mit pflanzlichen Farben gefärbt wird, der Bogenbauer mit Knochenleim die Befiederung der Pfeile herstellt, der Schmied in der rußgeschwärzten Esse das Eisen zum glühen bringt und in der Hofstube die verschiedensten Handarbeitstechniken gezeigt werden, wie Sticken, Spinnen mit der Handspindel, Nadelbinden (eine uralte Textiltechnik, zu welcher bereits Funde seit der Antike datiert wurden, man könnte sagen, der Vorläufer von Häkeln und Stricken).

Schreiber

Schreiber

Auch wird es Vorträge über Medizin im Mittelalter geben, Tänze im Burghof nach Melodien u. überlieferten Tanzschritten aus der Renaissance, da aus dem hohen Mittelalter unseres Wissens nach keine Überlieferungen existieren.

Ein weiteres Highlight der Darstellung ist die Belebung der im Original erhaltenen Küche der Ronneburg, wo auf der Feuerstelle der berühmte „Zahn zugelegt“ wird und die Besucher viele Auskünfte über die im hohen Mittelalter benutzten Gewürze und die Art und Weise des Kochens auf offenem Feuer, welches völlig anders ist als auf dem modernen Induktionsherd, erhalten können.

Die Gruppe Ie-Genôte erhebt ausdrücklich keinen Anspruch auf hundertprozentige historische Korrektheit, sondern sie sind sich bewusst, dass trotz aller Bemühungen lediglich ein Abbild des Mittelalters nach eigener Interpretation dargestellt wird. Die damalige Lebenswirklichkeit kann und wird sicher kein „moderner“ Mensch nachempfinden können, aber wir freuen uns, wenn die Besucher zumindest einen Eindruck von dem bekommen, was in teilweise jahrzehntelanger Recherche zum damaligen zivilen Leben erarbeitet wurde.

Es kostet wie immer bei unseren Museumsveranstaltungen nur den normalen Eintritt für das Burgmuseum.


Burgküche - Speisetisch

Der Sommer auf der Ronneburg

Ronneburg

Angebote für Museumsbesucher an Sonntagen

An vielen Sonntagen im Jahr bieten wir den Museumsbesuchern zwischen 13 und 17 Uhr verschiedene Unterhaltungen oder Aktivitäten an, die keinen extra Eintritt kosten, aber doch einen Bezug zur mittelalterlichen Burg haben und den normalen Museumsbesuch vertiefen oder individueller erleben lassen:

Bogen- und Armbrustschiessen vor der Burg
Eselreiten vor der Burg
Zauberer im oberen Burghof
Gaukler im oberen Burghof
Stockbrote backen
Lederbeutel basteln,

denn ein kleiner Lederbeutel ist sehr vielseitig einsetzbar, bei den Erwachsenen als Geldbeutel oder bei den Kindern als Schatztruhe für allerlei Dinge, die sie gefunden haben.

Die Termine zu den Sonntagsveranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Jahresprogramm.

Kindergeburtstage auf der Ronneburg

Einmal am Geburtstag eine Prinzessin oder ein
Ritter sein und alle Freunde dazu auf die schöne
mittelalterliche Ronneburg einladen !

Auf der Ronneburg ist dies auch im Sommer möglich.
Veranstaltungen für Kinder

Wir haben für Geburtstagskindern drei unterschiedliche Programme zusammengestellt,
die den Kindern und den Eltern die Möglichkeit geben unterhaltsame Stunden auf der
Burg und in dem mittelalterlichen Ambiente zu verbringen.

Infos unter museum@burg-ronneburg.de oder Tel. 06048 – 95 09 05


Heiraten auf der Ronneburg auch im Sommer


Die Burg eine Traumlocation für Brautpaare
Sich gegenseitig das „JA – WORT“ an einen ganz besonderen Ort zu geben wird immer beliebter, soll dieser Tag doch als einer der schönsten im Leben in Erinnerung bleiben.

Zu heiraten In dem unvergleichlichen originalen historischen Gemäuer der romantischen Kernburg der Ronneburg, die Jahrhunderte trutzig überdauert und viele Schicksale erlebt hat, wird mit Sicherheit zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Heiraten auf der Ronneburg Heiraten auf der Ronneburg


Suchen

Verweise

Mitglied bei Burgenperlen.de

Cro-Marin Reisen

Falknerei Ronneburg

Ferienwohnung Birgit

Statistik

4 Besucher online

Rekord: 67 Besucher am
19. Juni 2014, 14:20 Uhr