Mittelalterlicher Maimarkt und Walpurgisnacht

Nach der Walpurgisnacht veranstalten wir wieder einen mittelalterlichen Maimarkt, an dem sich viele historische Händler und Handwerker fast ausgestorbener Zünfte einfinden. Waffen- und Messerschmiede, Keramiker, Sattler, Töpfer, Spinnerin, Gewandschneider, Seifensieder, Bogenbauer, Glasbläser, Löffelschnitzer, Buchbinder, Schuhmacher und andere können bei der Ausübung alter Handwerkskunst bestaunt werden.

Der Auftritt der zahlreichen Hexen in der Walpurgisnacht wird gekrönt von einer faszinierenden Feuershow und einem beeindruckenden Feuerwerk.

Öffnungszeiten:
Historischer Maimarkt 1. – 3. Mai 2020 jeweils ab 11 Uhr.
Phantastische Walpurgisnacht: 30. April ab 19 Uhr. (Die Kernburg ist während der Walpurgisnacht geschlossen)

Eintrittspreise:
Erwachsene 12 €, Kinder ab 5 Jahre 8 €, Ermäßigte 10 €, Familien mit 1 Kind 26 € oder mit 2 und mehr Kindern 32 €, Mittelalterlich Gewandete – authentisch von Kopf bis Fuß 8 €.

Parklätze an der Burg Gebühr 2 €.
*** Shuttle Service während der Walpurgisnacht *** am 30. April ab 18:30 Uhr

Zur Entlastung der Parkplätze an der Burg wird an diesem Abend vom Gewerbegebiet Gründau-Lieblos bei Möbel Höffner (A66 Abfahrt 42) ein kostenloser Shuttle Service zur Burg eingerichtet. Im Gewerbegebiet finden Sie Hinweisschilder zur Bushaltestelle. Parkhinweise erhalten Sie vom Sicherheitsdienst vor Ort. Alle Anfahrtswege rund um die Burg sind ebenso mit Shuttle Service Hinweisschildern gekennzeichnet.

Fahrzeiten: Dienstag, 30.04.2020 ab 18:30Uhr bis ca. 21:30 Uhr (Einstieg) und letzte Rückfahrt vom Burgfuß ins Gewerbegebiet um 1:30 Uhr. Die Busse fahren im ca. 30 min Takt.